Radarfallenplugin für Map&Guide 6.x, travelbook 3.x/4.0/5.x, Falk NaviBook & Falk Navibook 2 professional

 
Beschreibung Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen in Mitteleuropa* für Map&Guide 6, travelbook und Falk NaviBook
  
(*Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Frankreich und Italien)
Installation 1Schließen Sie bitte Ihren Routenplaner. Nach erfolgreichem Download befindet sich auf Ihrer Festplatte die Datei "radar.adr.zip". Sie müssen nun diese Datei entpacken. Wir empfehlen dazu die Software Winzip. Sie können aber auch ein Entpacker Ihrer Wahl benutzen. Nach dem Entpacken finden Sie einen Ordner "RADAR.adr" vor, hierbei handelt es sich um das eigentliche Plugin. Kopieren Sie nun diesen Ordner in den Adreßschichtenordner (z.B. c:\mg6\prog.mov\RADARD.adr\) Ihres Routenplaners. Starten Sie Ihren Routenplaner neu. Sollten nach erfolgreicher Installation noch keine Radarfallen zu sehen sein, aktivieren Sie bitte dieses Feature in Map&Guide mit einem Klick auf die rechte Maustaste "Einstellungen Kartenfenster.."

Hinweis: ab travelbook 4 können Sie sich akustisch bei Annäherung an einen POI (Blitzer) warnen lassen. Wie das geht erfahren Sie in dieser Anleitung.
SnapShot

Bild: Hamburg

Bild: Frankfurt a. M.

Bild: Amsterdam
letzte Änderung   17.10.2014
Dateigröße 8036246 Byte
    
Download Bitte einloggen.

Anmerkungen: Die Datenbank darf nicht für kommerzielle Zwecke weiterverwendet werden. Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben wird keine Garantie übernommen. Bei Fragen zu den Programmen von CAS und ptv können wir leider keine Auskünfte geben; bitte wenden Sie sich bei Problemen an die Hotline der Firmen bzw. an Ihren Fachhändler.

Mit freundlicher Unterstützung von