Benutzername:     Passwort:     (Passwort vergessen?)  

An alle Neukunden: Registrieren Sie sich auf SCDB.info

Registrieren Sie sich bitte ab sofort auf unserem Portal SCDB.info, da wir zukünftig nur noch auf dieser Plattform alle Blitzerdaten und viele weitere Funktionen anbieten werden.

Blitzersuche Blitzer-Download Blitzer-Karte Recht & Technik mobile Blitzer SCDB
Blitzerwarner für:
TomTom
Garmin
Android
iPhone
Windows Mobile
Symbian S60 (Nokia)
Navman
Map&Guide
Service
Bußgeldrechner
Auto Podcast
Blitzergutachten
Forum
GPS-Aktion
aktuelle Blitzer
Verkehrslage
Download mobile Blitzer

Installationsanleitung Radarfallenplugin für TomTom Navigator

Hinweis 1: TomTom-Navigatorversionen älter als 1.4 bitte vorher updaten, siehe TomTom-Website.

Bitte loggen Sie sich ein und klicken auf das Downloadcenter-Symbol. Wählen Sie nun Ihre gewünschten Länder aus, klicken auf "Download starten" und speichern die Datei tomtom.zip auf auf Ihrer Festplatte ab.

Hinweis 2: Bei einem Update unseres Overlays bitte unbedingt vorher die alten Dateien (BMP´s und OV2-Dateien) löschen!

Hinweis 3: Sofern Sie verschiedene Karten auf Ihrem PocketPC/ Palm installiert haben, wiederholen Sie bitte die nachfolgenden Schritte für jede Karte.

  1. Bitte entpacken Sie das Overlay mit einem geeigneten Programm - wir empfehlen WINZIP - in einen Zielordner Ihrer Wahl. Wir haben in unserem Beispiel den Ordner "C:\temp\neuer Ordner" gewählt; siehe Bild:

     
  2. Die entpackten Dateien sind nun in dem von Ihnen gewählten Ordner (in unserem Beispiel "C:\temp\neuer Ordner") zu finden; siehe Bild:

     
  3. Markieren Sie alle entpackten Dateien, klicken diese mit der rechten Maustaste an und wählen sie "Kopieren" aus; siehe Bild:

     
  4. Schließen Sie den PocketPC/ Palm an Ihren Computer an und wählen im Explorer oder Arbeitsplatz unter "Mobiles Gerät" den PocketPC/ Palm aus. Öffnen Sie Ihren TomTom-Kartenordner (meist auf der Speicherkarte mit dem Namen "Deutschland Navigator Map" oder "Deutschland Map"). Nun in den TomTom-Kartenordner mit der rechten Maustaste klicken und Einfügen auswählen; siehe Bild:

     
  5. Die Daten werden auf Ihren PocketPC/ Palm kopiert.

     
  6. Nach Abschluss des Kopiervorgangs sind alle notwendigen Dateien auf Ihrem PocketPC/ Palm und es ergibt sich eine Ordnerstruktur, die ungefähr wie folgt aussieht:

     
  7. Das war schon der schwierigste Teil. Sie können Ihren PocketPC wieder vom PC trennen. Jetzt müssen die Overlays nur noch aktiviert werden.

    Hinweis 4: Nutzer des TomTom Navigator 3 starten bitte Ihren TomTom Navigator 3 und aktivieren die neuen Blitzer-POI unter "Datei/Eigenschaften/OVI", siehe Bild:

    Hinweis 5: Eine akustische Warnung ist beim TomTom Navigator 3 mit diesem Overlay nicht möglich. Bitte benutzen Sie dazu unser Programm SpeedLimit.


  8. Starten Sie das TomTom-Navigationssystem und aktivieren die neuen Unfallschwerpunkte-POI´s unter OVI verwalten/OVI (de-)aktivieren, siehe Bild:

     
  9. Über den Menüpunkt "In der Nähe des OVI warnen" können Sie das TomTom-Navigationssystem anweisen, vor allen Blitzern akustisch zu warnen. Diese Warnung können Sie individuell für jede Kategorie (50-Blitzer, 100-Blitzer usw.) vornehmen.

     
  10. Nach Auswahl der Kategorie können Sie die Entfernung eingeben, ab der das TomTom-Navigationssystem Sie akustisch warnen soll.

    Wir empfehlen folgende Einstellungen, sie können diese Werte natürlich auch Ihren Bedürfnissen frei anpassen:

    10-30 km/h Blitzer

    100m

    40-80 km/h Blitzer

    250m

    90-130 km/h Blitzer

    500m

    dyn. Blitzer

    500m

    Ampel-Blitzer

    100m


     
  11. Anschließend wählen Sie den Warnton für jede Kategorie aus, das TomTom-Navigationssystem stellt Ihnen 15 Sounds zur Verfügung. Wir empfehlen einen kurzen prägnanten Ton, um evtl. Sprachansagen des Navigationsprogramms nicht länger als nötig zu stören.

     

  12. Den folgenden Menüpunkt "Nur warnen, wenn POI an der Route liegt" empfehlen wir nicht zu aktivieren.


    Warum?
    Wenn Sie diesen Punkt aktivieren, werden Sie nur gewarnt, wenn der Blitzer an der Route und auf derselben Straßenseite liegt. Unsere Blitzerdatenbank arbeitet mit einer Genauigkeit von +/-20m. Daher kann es passieren, dass das TomTom-Navigationssystem einen Blitzer nicht erkennt, weil das Programm aufgrund einer geringen Abweichung davon ausgeht, das der Blitzer auf der anderen Straßenseite steht. Außerdem gibt es auch viele Blitzer, die auf der linken Fahrseite stehen und in beide Richtungen blitzen oder drehbar sind. Aktivieren Sie diesen Punkt also bitte nicht und alle Blitzer in Ihrer Fahrtrichtung mit einem Winkel von 90° links und rechts werden zur Warnung herangezogen.

Home Plugins & Service Recht & Technik Projekte Partner
  Blitzersuche
Bußgeldrechner
GPS-Aktion
Blitzer für TomTom
Radarfallen für Garmin
Blitzerwarner iPhone
Radarwarner Android
Radarwarner
Überwachungstechnik
Warn- und Störtechnik
Urteile
Gesetze
historische Entwicklung der Überwachungstechnik
Blitzer für Garmin, Blitzer für TomTom
Autovelox.it
mobile Blitzer.de
atudo - Dein starker Partner im Verkehr
Blitzergutachten
Radares
Felgen & Winterreifen
Private Krankenversicherung
Laborbedarf
Detektor FM
Shop für luftgekühlte VW Käfer, Bus, Kübel, Typ 3, Karmann Ghia und Porsche 356
Aktuelle Verkehrsinformationen über Baustellen, Sperrungen, Unfälle, Blitzer
Stau, Staumeldungen, Stauinfos
Werben Elbe
Elektronisches und digitales Fahrtenbuch App für Finanzamt für iPhone und Android
© radarfalle.de (DF) 1999-2017 / 20.11.2017 diese Seite drucken / Impressum & Hotline